Heilbad

Während der Suche nach Kohlenwasserstoff brach mit dem Erdgas zusammen – das 73 °C heiße Wasser aus der Tiefe von 1091 Meter hervor , dessen heilende Wirkung bald unbezweifelt bewiesen wurde. Ferenc Pávai Vajna war der Wissenschaftler, Geologe, den wir Vater unseres Thermalwassers nennen. Ihm ist zu verdanken, das dieses wunderbare Geschenk der Natur jetzt schon mehr als 7 Jahrzehnte der Menschheit dienen kann. Der braune, heiße Schatz der Erdestiefe überschwemmte die Gräben in der Umgebung, und die Menschen – die erste Überraschung überstanden begannen sich darin zu baden und zu waschen.

 

Die Verwunderung setzte sich aber fort. Bald merkten sie, das das Wasser Wunder tat. Die Wunden heilten schneller, die rheumatischen Schmerzen wurden gelindert. Hunderttausende von Menschen, Touristen und Kranken suchen Ungarns größtes Bad auf. Der auf 30 Ha großen Gebiet erstreckende Badekomplex ist wirklich ein Paradies der Badegäste, Mekka der Rheumakranken, wohin von Jahr zu Jahr viele zurückkehren um neu geboren zu werden.

 

Das Gebäude des Thermalbades wurde 1999 völlig umgebaut. 

Jetzt ist es modern und hat zwei Stockwerke. Der Gast betritt durch einenneuen Eingang das Bad. Von hier nach links befinden sich drei neue medizinische Sprechzimmer, dahinter die Treppe und ein Fahrstuhl, dann die Turnsäle und die Behandlungsräume. Schon zu Weihnachten 1998 konnten die Gäste die 4 neuen.

Becken bewundern, in denen sich die Badegäste mit Hilfe der verschiedenen attraktiven Dienstleistungen – noch besser erfrischen können.

Das Hajdúszoboszlóer Bad zieht nicht nur die Gäste, welche zum heilen kommen an. In der Hauptsaison, im Sommer finden Hunderttausende Erfrischung in den 13 Becken, darunter im Wellenbad, Sprudelbad, Kinderbecken und in den Erlebnisbecken.Im Mai und September sind im Freibad abhängig von der Gästezahl weniger Becken im Betrieb.

Kontaktiere uns

4200 Hajdúszoboszló, Arany János u. 22.

+36302629450

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotogalerie

logo